Sonntag, 19. November 2017

Weißt du wieviel Sternlein stehen

dort am weiten Himmelszelt?

Hallo liebe Blogger,


heute darf ich euch an die aktuelle Challenge bei "Friendship" erinnern.

Als ich im letzten Jahr das Set "Weihnachtsstern" im Katalog von SU entdeckte, war die abgebildete Karte für mich der Ausschlag, es zu kaufen. Immer wieder hatte ich es in den Händen und habe es doch nie genutzt.
Aber jetzt... endlich konnte ich in Ruhe die Vorlage betrachten und mit meinen Mitteln nacharbeiten. Ich habe zuerst die Sternswirls gestempelt und mit Embossingpulver in silber fühlbar gemacht. Danach den Hintergrund mit einem dicken Pinsel gewischt, bis die Swirls gut zu sehen und ich zufrieden war. Nun mussten nur noch der Spruch und die kleinen dunkelblauen Sterne aufgebracht werden. Ganz am Schluss habe ich mit dem tollen "Fine-Tip-Glue-Pen" von SU den gestanzten Stern aufgeklebt - Fertig!

Nicht vergessen möchte ich, euch für die lieben Kommentare zu danken.

Liebe Grüße - eure Andrea


Meine Materialliste:
Cardstock: weiß und d.-blau
SU: Stempel, Stanze, Farben
 hier strahlt mein Stern:

Freitag, 17. November 2017

Das Gestern ist fort,

das Morgen noch nicht da
- drum lebe Heute!

Hallo ihr Lieben,


ich freue mich wieder über den lieben Besuch hier auf meinem Blog und sage herzliches Danke schön für die netten Kommentare, dir ihr wieder hier eingetragen habt.

Ich habe diesen Monat einen Kartentausch in "Silvi's-Bastelfamilie" organisiert. Als Thema hatte ich mir "Sterne" gewünscht und dies ist mein Beitrag dazu.
Schon vor längerer Zeit habe ich mir die witzigen Katzen von Tim Holtz geleistet. Und als ich entdeckt habe, dass es die Hunde, Vögel und Katzen sowohl in "groß" als auch in "klein" gibt, habe ich mit das Set mit den kleinen Katzen auch gekauft. Wie praktisch, in diesem Set sind auch die kleinen Crazy-Dogs enthalten.

Der Hintergrund ist mit dem Brayer und verschiedenen Farben von "Ranger Distress" gewischt. Die Sterne habe ich mit einem Schwämmchen und einer Schablone aufgetragen. Dann die Laterne und Gräser im Garten gestempelt.

Meine beiden Katzen sind aus einem Papierrest entstanden. Auch hier kamen die Schwämmchen zum Einsatz. Anschließend habe ich sie vorsichtig ausgeschnitten. Bei dem Kätzchen auf dem Zaun sind zwei kleine Schnitte an den Füßen gesetzt und die Katze so platziert, dass der Eindruck entsteht, als würde sie dort entlang laufen. Das Wollknäul ist extra gestempelt, ausgeschnitten und am Schwanz festgeklebt. Die zweite Katze sitzt spielend vor dem ausgestanzten Gartenzaun. Ich glaube - hier brauche ich nichts mehr zu erklären.

Nachdem die Karte ihr Ziel erreicht hat, kann ich sie euch hier auch zeigen und hoffe, dass ihr ebenfalls Gefallen an meinem Werk habt.

Liebe Grüße - eure Andrea


Meine Materialliste ist heute länger:
Cardstock: weiß und schwarz
Stempel:
Tim Holtz "Crazy Cats"
SU: "Weihnachten im Lichterschein"
LAVINIA: diverse Gräser
Kartenkunst: Spruch
Stanze: Whiff-of-Joy
div. Farben von Ranger Distress

Mittwoch, 15. November 2017

Schönen Geburtstag

Im Herbst sammelte ich
alle meine Sorgen und vergrub
sie in meinem Garten.
Als der Frühling wiederkehrte – im April –
um die Erde zu heiraten,
da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen.
Khalil Gibran

 Hallo liebe Bloggersleut'


schön, dass ihr wieder hier vorbei schaut und ich bedanke mich sehr herzlich für eure lieben Kommentare.

Heute starten wir bei den Sketchtanten und bei der Traumfabrik wieder neue Herausforderungen für euch. Den Sketch zeige ich euch unten. Ich habe ihn dieses Mal nur um wenige Grad gedreht. 
Bei der Traumfabrik geht es in den kommenden Wochen und "Cars". Ich bin gespannt, was euch zu den beiden Herausforderungen alles einfällt.

Diese Karte hat mein Schatz zu seinem 55. Geburtstag von mir bekommen. Ich habe das tolle Stempel-Set "Wonderful Life" von SU eingesetzt und mit den Copic-Ciao-Stiften coloriert. Dazu kommen noch diverse kleine Blätter, die ich aus Restchen mit einer TL-Stanze gewerkelt habe. Und nicht zu vergessen, die tollen Blümchen von IamRose.

Ich freue mich schon, bei euch vorbei zu hüpfen, um eure Werke zu bewundern. Also - seid ihr dabei?

Liebe Grüße - eure Andrea


Meine Materialliste:
Cardstock: weiß und d.-braun
Stempel: "Wonderful Life" (SU)
diverse Stanzen, Copic-Stifte,
Blümchen: IamRose

hier werde ich meine Karte zeigen:

Samstag, 11. November 2017

Fröhliche Weihnachten überall

Ein freundliches Wort
bringt mehr Licht als
gleißende Girlanden
von Weihnachtsbeleuchtung
-unbek. Verfasser-

Hallo ihr Lieben


neulich habe ich etwas mit meinen neuen zwei-Wege-Stempeln experimentiert und Ideen, die ich bei Pinterest gesehen habe, nach gearbeitet.

Mir hat der kleine Frosch auf der Wäscheleine so gut gefallen, der musste einfach in meine Weihnachtskarten-Vorratskiste hüpfen. Ich habe für die Umsetzung dunkelgrünen und schwarzen Cardstock sowie die Stempel-Sets genutzt. Ein paar Details sind mit weißem Gelstift nachträglich auf die Hose  gelangt. Und beim genauen Hinschauen kann man auch das zarte Glitzern erkennen, das habe ich mit Stella auf die Karte aufgetragen.


Ich bin gespannt, wie euch der flotte Hüpfer gefällt.

Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste:
Cardstock: d.-grün, schwarz, weiß
Stempel von SU "Love you lots" und
"Santa's Suit - 2017"
Farbe: Savanne und gartengrün
Stella
hier wird mein Frosch hüpfen:

Donnerstag, 9. November 2017

Frohe Weihnachten

Es gibt ein erfülltes Leben,
trotz vieler unerfüllter Wünsche.
Dietrich Bonhöfer

Hallo liebe Bloggersleut'


die Tage werden wieder dunkler und wir beginnen mit den Vorbereitungen zur Adventszeit. Und so ist mir dieses Kärtchen vom Basteltisch gesprungen.

Als ich neulich mit dem Brayer eine Karte werkeln wollte, habe ich die überschüssige Farbe immer auf einem separaten Stück Papier abgerollt. Was dabei entstanden ist, hat mir so gut gefallen, dass ich darauf diese Winterkarte gestaltet habe.
Einfach noch den Mond mit Hilfe einer Schablone gewischt und dann den Weihnachtsmann in seinem Schlitten gestempelt. Eigentlich war viel mehr von dem "Designpapier" da, aber ich habe mich mit dem Hirsch verstempelt und so musste ich improvisieren.

Dazu habe ich dann das fertige Mittelstück einfach auf meiner Karte platziert und angezeichnet, wo der Hirsch zu stehen kommt. Mein Versuch, den Hirsch dann an der richtigen Stelle zu stempeln hat zum Glück sofort geklappt. Und nun musste ich das Mittelstück nur so ansetzen, dass ein kompletter Hirsch zu sehen ist.
Der kleine Gruß ist ebenfalls von SU und ich habe ihn mit der Handstanze "Wortfenster" auf die richtige Grüße zugeschnitten.
Nun bin ich wieder ziemlich neugierig, was ihr dazu sagt. Tragt doch einfach unten einen Kommentar ein *lieb guck*.

Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste:
Cardstock: weiß, schwarz, d.-grün
Stempel: SU "Freude im Advent", "Weihnachten daheim"
Faben: SU
hier werde ich meine Karte zeigen:

Dienstag, 7. November 2017

Schneckenpost

Nimm dir Zeit
um glücklich zu sein!

Hallo ihr Lieben!

da bin ich schon wieder und freue mich sehr über eure netten Kommentare, die ihr eingetragen habt.

Neulich hat mein Schatz gefragt, ob ich nicht eine "Schneckenpost"-Geburtstagskarte machen könnte. Eine Brieffreundin hatte Geburtstag und er hat vor lauter Stress vergessen rechtzeitig zu gratulieren.

Das mache ich doch gerne. Da seine Brieffreundin auch gerne Elfen mag, habe ich sofort meine LAVINIA Stempel hervor geholt, denn dort habe ich eine kleine Schnecke. Die Idee, mit dem herbstlichen Farbstreifen habe ich bei Pinterest mehrfach gesehen und war begeistert. Das musste einfach ausprobiert werden - und schon ging es los...

Aber es hat einige Anläufe gebraucht, bis ich den farbigen Streifen so hingekommen habe, dass er sich für eine Karte eignet. Ich wollte nicht mit Malerkrepp abkleben, denn das beschädigt beim Entfernen immer das Papier. Also habe ich mit eine Schablone aus einfachem Papier geschnitten. Aber mit dem Brayer waren mir die Farben zu intensiv und die Übergänge sind misslungen. Mit dem Pinsel bin ich unter den Ausschnitt gekommen und habe alles "versaut". Am Ende habe ich das "Fenster" auf der Karte fixiert, so dass ich mit den Pinseln nicht mehr versehentlich unter die "Fenter-Schablone"  kam und die unterschiedlichen Farben aufgewischt.

Ich bin nun wieder gespannt, wie euch diese Karte gefällt und freue mich auf eure Kommentare.

Liebe Grüße - eure Andrea


Meine Materialliste:
Cardstock: orange und schwarz
Stempel: Eden und Schnecke von LAVINIA
Farben: SU

Montag, 6. November 2017

Nordlichter

Die Frage ist nicht,
was man betrachtet,
sondern was man sieht.
(Thoreau)

Guten Morgen liebe Bloggersleut'


heute möchte ich euch wieder einladen! Wir Mädels vom Friendship-Challenge-Blog starten heute eine neue Herausforderung. Und das Thema lautet "Sterne".

Ich bin überzeugt, dass euch jetzt zum Ende des Jahres bestimmt jede Menge dazu einfällt. Sicher habt ihr das Motiv, das ich hier zeige, schon auf Youtube gesehen. Wenn nicht, es lohnt sich bei Debbie vorbei zu schauen.



Liebe Grüße - eure Andrea

Meine Materialliste:
Cardstock türkis und weiß
div. Farben von SU
Spruch: SU "Am See"
 hier zeige ich meine Karte
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...